Und was könnte besser sein? Bären schlafen, Hasen hüpfen an so’nem Abend in Frieden / 5

traum2

…..

Ort der Handlung: der Ort im Kopp des winterschlafenden Bären Archibald Mahler, wo Bilder so wild und konkret geträumt werden, daß man oder bär gar nicht mehr weiß, was jetzt Tat oder Sache ist, also wo der Traum endet und man schon wieder wach ist und noch benommen ist oder doch schläft und nur träumt der Schlaf hätte ein Ende gefunden.

Auftritt am Ort der Handlung: ja wer schon? Der umtriebige Budnikowski. Zumindest hat er mal seine Sprungskier abgeschnallt. Muß ja, sonst hätte er gar nicht in den Kopp des Bären reingepasst. Noch nicht mal im Traum. Jetzt der Dialog:

…..

„Hmpf! Arghh! Puuh!“

„Herr Mahler?“

„Hmpf! Arghh! Puuh die zwote!“

„Herr Mahler? Schlafen Sie!“

„Hmpf! Arghh! Puuh die dritte! Heiliger Stremellachs aber auch. Was ist denn los, Hase?“

„Ich bin so müde!“

„Dann schlafen Sie!“

„Prinzipiell gerne, ich möchte nur die Form wahren!“

„Und das wäre?“

„Ich würde gerne Gute Nacht sagen!“

„Hmpf! Arghh! Puuh die vierte! Dann tun Sie es doch einfach!“

„Wenn ich nur wüßte, wo?“

„Hier, jetzt und sofort und dann bitte: Schnauze halten!“

„Bitte, das ist kein Umgangston. Ich suche doch nur den Ort, wo sich Hase und Bär Gute Nacht wünschen!“

„Fuchs, der Fuchs, der hat den Ort mit dem Hasen, irgendwo im Wald und auf der Heide!“

„Wenn wir so einen Ort hätten, dann könnten wir uns da treffen und das wäre das Ende einer tollen Geschichte, die wir bis dahin erlebt und erzählt hätten oder vielleicht sogar der Beginn einer langen Freundschaft! Und wir wären Titelhelden eines neuen Märchens, des Hasen und des Bärchens! Das wär scheen!“

„Herr Hase, ich befinde mich im Winterschlaf!“

„Sind Sie da so sicher?“

„Hmpf! Arghh! Puuh! Rapü! Rapüü! Rapüüü! Raus aus meinem Traum, Schaum, Pflaumenbaum!“

„Da schläft er hin. Ei: Gut‘ Nacht, Gut Nacht der Bär ist schwer und träumt sich einen Hasen her! Drehen Sie sich ruhig nochmal um. Und Gute Nacht!“

…..

Wenn wir jetzt wüßten, ob der Archibald Mahler das alles nur geträumt hat oder ob der Budnikowski …

Tags »

Autor: Christian Lugerth
Datum: Dienstag, 2. Februar 2021 20:28
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Jetzt ist 2021

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben