Kleben / Bilder / Gedanken / Schrank / 029

G_Schrank_048

….

I crossed the Rubicon on the fourteenth day
Of the most dangerous month of the year

(Bob Dylan)

…..

Der Schwan legt an meinem Ufer an. Ignoriert mich weiterhin. Das kann ich ihm nicht vorwerfen. Auch ein Schwan hat zu tun. Selbst wenn er auf der Lahn schwimmt – wo er laut dem Ehrenwerten Herrn Ernst Albert, der – by the way – bleiben soll, wo der Pfeffer wächst – gar nicht hingehört, weil nur auf dem SEE Schwäne sein dürfen und so weiter. Aber rüber, ans andere Ufer, da muß ich hin. Ich schließe die Augen und richte mein Traumzimmer ein. Das heißt, ich tapeziere es, stelle Möbel rein, Erinnerungen hängen an den Wänden, auf dem Sofa sitzen alte Gefährten, die Türen öffnen sich, aus der Küche strömen Wohlgerüche in die Zimmer, die Heizung blubbert und ich werde müde und wenn der Traum mich umarmt und in den Winterschlaf wiegen wird, möchte ich erwachen in diesem, meinem Traumzimmer. Es gibt schlaue Aufrechtgeher, die behaupten, es wäre möglich seine Träume auf eine selbst entworfene Umlaufbahn zu schießen. Das gefällt mir. Warum? Ich möchte nicht, daß meine Träume mit mir Rodeo reiten. Ich möchte dort drüben aufwachen, wenn ich eingeschlafen bin, so wie ich an diesem Ufer Behaglichkeit fand. Ein Bär schätzt Gewißheit. Drüben werde ich alles vergessen, was ich hier noch erleben darf. Und im Frühjahr kehre ich zurück. Aber jetzt? Wie komm ich rüber. Mit dem Schwan ist nicht zu rechnen. Eigensinnig und eitel, der formvollendete Geck. Wie er den Hals reckt. Das Gefieder spreizt. Sein Revier verteidigt, von einer solchen Größe ist das. Kein Neid, sage ich zu mir, dem Archibald Mahler, der an der Lahn sitzt und gar nicht mal weiß, auf was er wartet oder noch soll. Dann erblicke ich etwas. Ja. Damit werde ich übersetzen. So wird das gehen. Dann betrete ich nochmal mein Traumzimmer und dreh die Heizung hoch. Man mag ja nicht frieren drüben. Wenn ich mich erinnern will und werde ans Vergessen, um es mir zu merken. Winkt da wer? Auf der anderen Seite der Lahn. Meint er mich? Ist das der? Oder jener? Ich bin aufgeregt. Fährmann, hol über!

…..

G_Schrank_049

Tags »

Autor: Christian Lugerth
Datum: Mittwoch, 14. Oktober 2020 20:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Klebebilder

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben